read Öffentliche Bibliothek Seefeld

Suche Menü

Aktuelles

17.01.2018

Veranstaltungshinweis

Anton Pelinka präsentiert sein Buch "Die gescheiterte Republik. Kultur und Politik in Österreich 1938 - 1938" in der Buchhandlung Liber Wiederin in Innsbruck.

Um 19 Uhr geht's los, nach der Präsentation gibt es eine Diskussion zwischen Anton Pelinka und Herwig van Staa.
... AusklappenZuklappen

Bei Facebook kommentieren

15.01.2018

"Todesurteil" heißt der neueste Krimi von Andreas Gruber. Krimifreunde kommen voll auf ihre Kosten, Spannung ist garantiert.

Der Buchtrailer gibt einen ersten Eindruck:
... AusklappenZuklappen

In Wien verschwindet die zehnjährige Clara. Ein Jahr später taucht sie völlig verstört am nahen Waldrand wieder auf. Ihr gesamter Rücken ist mit Motiven aus ...

12.01.2018

Sie lieben historische Kriminalromane? Dann haben wir heute einen ganz besonderen Tipp für Sie.

"Die Verschwörung von Shanghai" entführt sie in eine französische Exklave in Shanghai in den 1930ern.

Hier die Inhaltsbeschreibung des Verlags:

Ein Attentat im Hafen und die bildhübsche Ehefrau an der Seite des Opfers verschwunden. Die Spur führt in die Französische Konzession: 1931 eine zu Reichtum gekommene Enklave Frankreichs mitten in Shanghai, bevölkert von Gangstern, korrupten Polizisten, Revolutionären und Spionen … Xiao Bai spinnt eine meisterhafte Intrige rund um ein verhängnisvolles Begehren, literarisch, spannend, atmosphärisch.
... AusklappenZuklappen

06.01.2018

Wer Lust auf ein paar tiefsinnige Gedanken hat, dem legen wir untenstehendes Video ans Herz.

Der Philosoph Robert Pfaller spricht über sein neues Buch "Erwachsenensprache".

www.youtube.com/watch?time_continue=3&v=OpupkfAPkug
... AusklappenZuklappen

Der Philosoph Robert Pfaller über sein Buch „Erwachsenensprache“ und den Rechtsruck in Europa und den USA. Moderation: Günter Kaindlstorfer Kamera/Schnitt/To...

05.01.2018

www.youtube.com/watch?v=VXihYBFV0I0

Ein Kleinod des Tiroler Autors Erich Ledersberger möchten wir Ihnen nicht vorenthalten: In der Bibliothek können Sie sein neuestes Buch "Als mein Ich verschwand" ausleihen.

Einen Vorgeschmack darauf gibt der Autor selbst in einem Video auf Youtube - klicken Sie drauf!
... AusklappenZuklappen

Der Anfang der ersten Geschichte aus dem Buch ALS MEIN ICH VERSCHWAND. Der Himmel ist ein schwarzes Loch.

04.01.2018

Über Markus Köhles "Jammern auf hohem Niveau" schreibt Rezensent Helmuth Schönauer:

“Das Buch ist ein Gesamtkunstwerk, das man unbedingt zum nächsten Barbesuch mitnehmen sollte.”

Das lassen wir uns nicht zwei Mal sagen - das Buch gibt's natürlich bei uns in der Bibliothek.
... AusklappenZuklappen

Bei Facebook kommentieren

31.12.2017

Heute wird in der Bib gefeiert - schließlich hat man nicht jedes Silvester geöffnet.

Wir wünschen euch allen einen guten Rutsch!
... AusklappenZuklappen

Bei Facebook kommentieren

29.12.2017

Öffentliche Bibliothek Seefeld trinkt Champagne (wine) – hier: Öffentliche Bibliothek Seefeld.

Am 31. Dezember geben wir einen aus!

Wir sind auch am Silvestertag für euch da. Und allen, die uns in der Bibliothek besuchen, spendieren wir ein Glas Sekt.

Wir freuen uns auf euch!
... AusklappenZuklappen

Bei Facebook kommentieren

14.09.2017

Jetzt können die langen, nebligen Tage kommen!

Wir sind bei Thomas Wiederin (liber wiederin) vorbeigekommen und konnten nicht widerstehen. Hier unsere Beute. Wir freuen uns auf euren Besuch! (Dienstag, 17:00-18:30; Donnerstag, 18:00-19:30; Sonntag, 10:30-12:00)
... AusklappenZuklappen

Bei Facebook kommentieren

13.07.2017

Video-Tipp:

Thomas Schäfer-Elmayer spricht über gute Umgangsformen, seine frühe Leseerziehung und sein Verhältnis zu Büchern.

www.youtube.com/watch?time_continue=408&v=Dz1lAJnmT3E
... AusklappenZuklappen

Thomas Schäfer-Elmayer spricht über gute Umgangsformen, seine frühe Leseerziehung und sein Verhältnis zu Büchern. Moderation: Günter Kaindlstorfer Kamera/Sch...

11.09.2016

JETZT NEU - TIPTOI-BÜCHER

Für alle, die einen Tiptoi-Stift haben, gibt es bei uns jetzt eine reichhaltige Auswahl an den zugehörigen Büchern. U.a. haben wir folgenden Exemplare für euch:

- Entdecke die Ritter
- Expedition Wissen - Weltraum
- Entdecke die Tiere Afrikas
- Sicher im Straßenverkehr
- Entdecke den Regenwald
- Entdecke die Piraten
- Unterwegs mit der Feuerwehr
- Mathe 2. Klasse
- Deutsch 1. Klasse

Schaut vorbei!
... AusklappenZuklappen

30.06.2016

BUCHTIPP: DER JONAS-KOMPLEX

"Wer wir sind, wissen wir nicht. Beim letzten Durchzählen kam ich auf mindestens drei Personen, die jeder von uns ist. Erstens die, die er ist, zweitens die, die er zu sein glaubt, und drittens die, für die ihn die anderen halten sollen." Mit diesem gedanklichen Rösselsprung beginnt der österreichische Erfolgsautor Thomas Glavinic sein wildes Spiel mit Genres und Motiven, Identitäten und Wirklichkeiten, Zeiten und Orten.

Motivtreue ist ein markantes Stilmittel des Autors, manche LeserInnen sind dem Liebespaar Jonas und Marie schon begegnet (zuletzt in "Das größere Wunder"). Doch handelt es sich kaum um die gleichen Leben, um die selben Charaktere vielleicht? Diesmal wollen sich die beiden auf eine Antarktisexpedition begeben, doch davor lässt sich Jonas an abenteuerlichen Orten in der Welt verstecken. Im zweiten Erzählstrang kämpft ein depressiver Wiener Schriftsteller, ein alptraumhaft verzerrtes Spiegelbild des eigenen Autoren-Ichs (wie schon in "Das bin doch ich"), mit seinen diversen Süchten und Ängsten und der Menschheit im Allgemeinen.

Nahtlos verwebt Glavinic Fiktion und Fakten in den dunklen und hellen Lebensmomenten seiner drei männlichen Protagonisten zu einem großen Ganzen. Aktuelle gesellschaftliche Prozesse, tiefe seelische Verletzungen und menschliche Abgründe haben darin genauso Platz wie Witz, Romantik und konkrete Poesie. Kluge Sätze und anregende Gedankenspielereien machen die Selbstverliebtheit des Autors und ein paar Banalitäten Verzeihlich. Ein zutiefst österreichischer, lesenswerter Roman, der nicht nur für Literaturkreise jede Menge Gesprächsstoff bietet.

Quelle: bn.bibliotheksnachrichten, Elisabeth Zehetmayer
... AusklappenZuklappen

Bei Facebook kommentieren